6. Tagung Digitale Medien im MU

Dank – auch finanzieller Unterstützung – der Firmen Apple/Rednet und Cotec findet am
Montag, 9. März 2015, 13.30 – 18.00 Uhr in der Augustinerschule, Goetheplatz 4, 61169 Friedberg unsere 6. Tagung statt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten Tagung haben eine praxisnähere Einführung in die konkrete Arbeit mit den seinerzeit vorgestellten Werkzeugen “MyBookMachine” (Fa. CoTec) und “iBooks Author” (Fa. Apple) zurück gemeldet. Dem soll nun Rechnung getragen werden. Angefangen von der Unterstützung zur Erstellung von Arbeitsblättern bis hin zum Aufbau von digitalen Arbeitsheften/-büchern: Die Referenten werden Sie im Umgang mit diesen Tools schulen. Wir werden Ihnen nach Ihrer Anmeldung Links zur Verfügung stellen, damit Sie Ihre Software updaten können. Ziel soll am Ende der Veranstaltung sein, dass Sie eine erste Unterrichtsidee konkret umgesetzt haben. Vielleicht kommen Sie in einem Kollegenteam? Dann können Sie auch später – in Ihrer eigenen Schule – an der Unterrichtsidee weiter arbeiten.

Und – zu Beginn unserer Veranstaltung – gibt es noch etwas konzeptionell Neues zur Unterrichtspraxis: Zwei Kollegen aus Baden-Württemberg stellen deren spannendes Konzept “Flip the Classroom” vor Flip the classroom.

Sie werden in der sich anschließenden “Networking”-Phase für weitere Fragen zur Verfügung stehen. Daneben stellen wie gewohnt die IT-Firmen Apple/REDNET, Casio, Techsmith und Texas Instruments deren neueste Produkte vor. Die Ausstellungen verschiedener Schulbuchverlage runden das Tagungsangebot ab. Diese sind von den Organisatoren gebeten worden, die online verfügbaren Diagnosetools vorzustellen. Auch hier steht im Vordergrund, dass Sie dieses Angebot so schnell wie möglich in Ihre unterrichtliche Praxis integrieren können.

Den genauen Tagesablauf können Sie dem Programm in der Anlage entnehmen. Wir bitten Sie um die Rücksendung des beiliegenden Anmeldeformulars (nach Möglichkeit digital mittels angefügter Exceldatei) bis zum 27.02.2015.
Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen maximal 120 TeilnehmerInnen berücksichtigt werden können. Es entscheidet der zeitliche Eingang der Anmeldung.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an: Patrick Röder, E-Mail: Roeder – at – mathe-digital.de

Hier geht es zum Programmablauf und und hier zum Anmeldeformular.

Update (15.03.2015): Die Dokumentation der Tagung gibt es als Digitales Buch (als eine erste Umsetzung der Idee “Digitales Schulbuch, bitte ggfs. dazu den MyBookMachine-Player runterladen) und die Beiträge der ReferentInnen  findet man hier…